Hygienekonzept Corona

Schutz- und Hygienekonzept 1. KV Königsbache e.V.

Das offizielle Schutz- und Hygienekonzept des 1. KV Königsbache e.V. finden Sie hier zum Download.

Zusammenfassungen zu den einzelnen Regeln finden Sie auch im folgenden…

Freizeit- und Hobbykegelgruppen

Alle Infos für Hobbykegler findet ihr hier.

Vereinsmitglieder des 1. KV Königsbach e.V.

An unseren Trainingsbetrieb sind aktuell einige Vorschriften und Auflagen geknüpft, die im folgenden vorgestellt werden:

Das Training findet nur zu vorgegebenen Zeiten statt:
Damen: Dienstags 17:00 – 22:00
Herren: Mittwoch und Donnerstag 17:00 – 22:00

Neue Regeln ab 07.07.2020

Eine Voranmeldung über das Buchungsportal muss nicht mehr durchgeführt werden. Jedes aktive Mitglied kann wieder bis zu 200 Wurf pro Woche trainieren. Das Training kann wieder über 4 Bahnen erfolgen. Dennoch sollten wenn möglich überall der Abstand von 1,5m eingehalten werden.

Falls vorhanden solltet ihr eure eigenen Spielkugeln mitbringen. Am Ende eines Trainingsdurchlaufs oder beim Bahnwechsel von 1/2 auf 3/4 müssen selbstständig mit dem bereitgestellten Reinigungsmittel die benutzten Kugeln desinfiziert werden.

Die Umkleiden sind wieder geöffnet, um Abstände einzuhalten dürfen jedoch nur 2 Mitglieder gleichzeitig die Umkleiden betreten.

Auch die Duschen sind wieder geöffnet. Auch hier dürfen jedoch nur 2 Mitglieder gleichzeitig Duschen.

In jedem Training muss außerdem ein Formular ausgefüllt werden bei dem Name, aktuelles Datum, und eine Kontakt-Telefonnummer abgefragt werden. Die Daten müssen vom KV Königsbach für 4 Wochen aufbewahrt werden und werden danach vernichtet.

Bitte haltet wo möglich immer den Abstand von 1,5m ein und nutzt die Möglichkeit zur Handdesinfektion.

Für Fragen steht euch euer Sportwart Michael Götter gerne zur Verfügung.

Alte Regeln bis 06.07.2020

Trainiert werden darf nur nach Voranmeldung über unser Buchungsportal oder beim Vereinssportwart.

Jedes aktive Mitglied hat die Möglichkeit für ein 100 Wurf Training pro Woche. Zwischen den Trainierenden muss immer eine Bahn frei bleiben. Somit können immer nur exakt 2 Spieler/innen gleichzeitig trainieren. Die Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen. Die Sportkleidung muss bereits zu Hause angezogen worden sein. Wir empfehlen euch einfach den Trainingsanzug drüber zu ziehen, die Turnschuhe dürft ihr natürlich erst vor Ort anziehen.

Da sich nur eine begrenzte Anzahl an Menschen in den Räumlichkeiten befinden darf ist pro Trainierender nur eine weitere Begleitperson (Trainer) in diesem Zeitslot zugelassen.

Benutzt bitte den hinteren Eingang, sodass keine unnötige Wege durch die Gaststätte notwendig sind. In den Zuschauerraum sind wirklich nur die o.g. Personen (2 Spieler + 2 Begleitpersonen/Trainer + 1 Aufsichtsperson) zugelassen. Alle die gerne einfach zum geselligen Beisammensein kommen möchten sind herzlich in der Gaststätte bei Fabio willkommen. Gerade der Biergarten lädt in der aktuellen Vor-Sommer-Zeit herrlich zum verweilen ein. Nach dem Training spricht auch nichts dagegen dort noch etwas zu Trinken oder zu Essen. Wichtig ist hierbei nur, dass ihr an euren Mundschutz denkt.

Falls vorhanden solltet ihr eure eigenen Spielkugeln mitbringen. Am Ende eines Trainingsdurchlaufs müssen selbstständig mit dem bereitgestellten Reinigungsmittel die benutzten Kugeln gereinigt werden.

Während des Aufenthalts müssen zu jeder Zeit mindestens 1,5m Abstand zu anderen Personen eingehalten werden (ausgenommen Familie).

Jedes Training wird von einer Aufsichtsperson betreut, diese überwacht die Einhaltung der Regeln und steht euch auch für Fragen zur Verfügung.

In jedem Training muss außerdem ein Formular ausgefüllt werden bei dem Name, aktuelles Datum, und eine Kontakt-Telefonnummer abgefragt werden. Die Daten müssen vom KV Königsbach für 4 Wochen aufbewahrt werden und werden danach vernichtet.

Das sind nun natürlich sehr viele Regeln, leider kommen wir jedoch nicht drum herum. Die Regeln sind zu unser aller Schutz und stellen sicher, dass wir auch weiterhin gesund durch die nächsten Wochen kommen.

Trotz all der komplizierten Regeln sind wir denke ich alle froh endlich wieder ein bisschen Spaß an unserem Sport haben zu dürfen. Für Feedback oder Fragen stehen wir euch natürlich jederzeit zur Verfügung.

Vereinssportwart
Michael Götter

Noch weitere Fragen? Siehe unsere FAQ