Leichte Lockerungen – Vereinstraining in kleinen Gruppen möglich (Update 26.04.2021)

Durch die aktuellen Beschlüsse der Landesregierung ist es dem 1.KV Königsbach e.V. wieder möglich in kleinen Gruppen ein Training anzubieten.

Das Training kann mit bis maximal 5 Personen aus maximal 2 Haushalten auf unserer 4 Bahnen-Anlage erfolgen. Voraussetzung dafür ist, dass die 7-Tage-Inzidenz im Enzkreis an 3 Tagen in Folge nicht über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner steigt.

Bei einer Inzidenz über 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner tritt die sogenannte „Notbremse“ in Kraft, dann ist ein Training nur noch alleine, zu zweit oder mit den angehörigen des eigenen Haushalts möglich.

Die Anmeldung hierzu erfolgt telefonisch über den Vereinssportwart Michael Götter.

Genaue Infos zu den aktuellen Regeln finden sich im

Da die Vereinsgaststätte weiterhin nicht öffnen darf ist Hobby- und Freizeitkegeln weiterhin leider nicht möglich.

Update 26.04.2021: Neue Coronaregeln vom 24.04.2021 eingearbeitet

Sicherheit geht vor!

Der 1.KV Königsbach e.V. wurde von der Netze BW GmbH in Kenntnis gesetzt, dass die Abstände der 20 KV Freileitung, die über das Keglerheimdach führt aktuell nicht der aktuellen DIN-Norm entpsrechen. Daher bitten wir um Beachtung, dass das Dach von allen Mitgliedern und Vereinsfremden Personen im Bereich der Freileitung und im Abstand von 3m zu dieser nicht begangen werden darf!

In diesem Bereich besteht Lebensgefahr!

Eine Wiederherstellung der Sicherheit ist durch die NetzeBW aktuell in Planung, die Umsetzung nimmt jedoch noch etwas Zeit in Anspruch.

Die Vorstandschaft des 1. KV Königsbach e.V.

Sparkasse Pforzheim Calw unterstützt den KV Königsbach

Über eine Spende von 300 € dürfen sich die Kegler des 1. KV Königsbach e. V. freuen. Die Sparkasse Pforzheim Calw unterstützt regelmäßig die regionalen Vereine – nun auch den am Ortsrand Königsbach angesiedelten Verein.

Vorstände Frank Götter und Rainer Proß nahmen den Spendenscheck dankbar vor der Sparkassenfiliale in Königsbach entgegen. „Da aktuell einige dringende Renovierungsarbeiten im Vereinsheim anstehen, komme das Geld genau richtig“, erklärt Frank Götter. „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung der Sparkasse Pforzheim Calw.“

Spendenübergabe mit Rainer Proß (2. Vorsitzender), Marcel Morkel (Sparkasse) und Frank Götter (1. Vorstitzender) (v.l.)

Einzug des halbjährlichen Mitgliedsbeitrags im November

Alle Mitglieder, welche den halbjährlichen Beitragseinzug gewählt haben bitten wir um Beachtung:

Die Beträge des 2. Halbjahres 2020 werden dieses Jahr etwas später eingezogen. Die Abbuchung des halbjährlichen Beitrags findet dieses Jahr erst im November statt.

Die Vorstandschaft des 1.KV Königsbach e.V.