Bericht zur ordentlichen Mitgliederhauptversammlung des KV Königsbach e.V. am 13.03.2016

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Rüdiger Strengfeld wurde zuerst mit einer Gedenkminute der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht.
Nun ließ Schriftführerin Tanja Götter die vergangenen 12 Monate Revue passieren. Highlights waren hierbei unter anderem die Ausrichtung des Sommerfestes und des Königsbacher Ortsturniers Ende Juni, sowie die Teilnahme am Königsbacher Weihnachtsmarkt am 1. Advent.
Außerdem wurde wie jedes Jahr im September das Walter-Bürkle-Turnier auf der heimischen Kegelbahnanlage durchgeführt.
Ohne die Hilfe seiner Mitglieder kann ein Verein nicht bestehen, daher bedankte sich die Vorstandschaft bei den zahlreichen helfenden Händen für die geleisteten Arbeitsstunden und Bahn-Dienste.

Sportwart Roland Wälde berichtete dann von den Ergebnissen des vergangenen und laufenden Sportjahres. Dabei zeigten sich vor allem die Jugendspieler des Vereins sehr treffsicher.
So konnte Yannik Sarnecki bei den Deutschen Classic Einzelmeisterschaften 2015 in der U-14 den deutschen Meistertitel erringen.

Auch Jugendwart Herrmann Bechthold lobte seine Nachwuchs-Kegler. So ist die Jugendmannschaft der U-14 gemischt aktueller Tabellenführer der Bezirksrunde.
Außerdem waren alle Jugendlichen bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften sehr erfolgreich. So konnten sich alle Jungs- und Mädels für die diesjährigen badischen Einzel-Meisterschaften qualifizieren.

Nun gab Schatzmeisterin Gabriele Gauß Einblicke in das vergangene Geschäftsjahr. Sie wurde ebenso wie die gesamte Vorstandschaft von der Mitgliederversammlung entlastet.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde der erste Vorsitzende Rüdiger Strengfeld wieder einstimmig in seinem Amt bestätigt. Auch bei den weiteren Posten setzte sich die Kontinuität der letzten Jahre fort. Folgende Ergebnisse lieferten die Neuwahlen:

1. Vorsitzender: Rüdiger Strengfeld
Sportwart: Roland Wälde
Technischer Bahnwart: Frank Andres
Pressewart: Michael Götter
Jugendsportwart: Herrmann Bechtold
1. Beisitzer: Jürgen Hirschel
2. Beisitzer: Thorsten Groß
3. Beisitzer: Sven Gerich

Es wurde aber nicht nur über die einzelnen Ämter abgestimmt, auch über eine Anpassung der Satzung wurde in der Versammlung erfolgreich entschieden.

Zum Ausklang wurden im Anschluss vom ersten Vorsitzenden die Ehrungen vorgenommen. Dabei wurden Werner Schaudt und Gerhard Hobler für 50 jährige treue Mitgliedschaft geehrt.
Für 35 Jahre Mitgliedschaft wurden sowohl Dieter Durban als auch Raimund Wolf zum Ehrenmitglied ernannt.
Ursula Ulmer, Beatrix Schubert, Siegbert Gössler und Gerd Schwender erhielten schließlich für ihre 25 jährige Mitgliedschaft eine Ehrung.

Für das langjährige Engagement und Vereinstreue geehrt:hinten (v.l.) Frank Götter, Gerd Schwendervorne (v.l.) Raimund Wolf, Ursula Ulmer

Für das langjährige Engagement und Vereinstreue geehrt: Hinten (v.l.) Frank Götter, Gerd Schwender. Vorne (v.l.) Raimund Wolf, Ursula Ulmer

Desweiteren wurde Frank Götter für sein langjäriges Engagement in der Vorstandschaft und als Jugendsportwart geehrt.

Der Keglerverein Königsbach e.V. bedankt sich bei allen Mitgliedern und Gönnern für das entgegengebrachte Engagement im Jahr 2015 und freut sich auf ein ereignisreiches und sportliches Jahr 2016.